Slide

AeroDawg* für Hunde

AeroDawg für Hunde Aerosolvorschaltkammer

Die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer mit dem Flow-Vu* Indikator gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihr Hund die erforderliche Medikation erhält. Der Flow-Vu* Indikator auf der AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde hilft Ihnen dabei, zu zählen, wie viele Atemzüge Ihr Hund gemacht hat und sicherzustellen, dass die Maske fest mit der Schnauze abschließt. Beides ist wichtig, damit das Aerosolmedikament in die tiefen Lungenareale Ihres Hundes gelangen kann.

Wenn der Flow-Vu* Indikator sich unregelmäßig bewegt oder sich auf Ihren Hund zubewegt, inhaliert der Hund – und Sie sollten den Inhalator drücken. Wenn die Inhalation stoppt, kehrt der Flow-Vu* Indikator wieder in die vertikale Position zurück. Diese erhöhte Kontrolle ermöglicht Ihnen eine bessere Behandlung der Atemwegserkrankung Ihres Hundes.

Frau nutzt AeroDawg* für Hunde an Ihrem Hund

Leidet Ihr Hund unter chronischer Bronchitis?

AeroDawg für Hunden - Bei chronischer Bronchitis

Chronische Bronchitis bei Hunden wird durch eine Entzündung der Atemwege verursacht, was zu chronischem Husten und Belastungsintoleranz führt. Häufige Anzeichen für chronische Bronchitis umfassen Husten, Würgen oder Schlucken nach dem Husten, Atemschwierigkeiten oder Keuchen für eine Dauer von 2-3 Monaten oder länger.

Chronische Bronchitis ist eine der häufigsten Atemwegserkrankungen bei Hunden 1,2, sie ist jedoch schwierig zu diagnostizieren, da sie mit vielen anderen Krankheiten verwechselt werden kann. Hunde, die unter einer chronischen Bronchialinfektion leiden, sind oft empfindlich gegenüber Umwelt- und Haushaltsallergenen.

Da normale Inhaliergeräte jedoch eine Dosis mit mehr als 100 km/h abgeben, ist eine effektive Verabreichung der Medikation an Hunde ohne eine Aerosolkammer sehr schwierig. Wenn die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde an das Inhaliergerät angeschlossen ist, kann Ihr Hund normal atmen und die Aerosolmedikation inhalieren, damit das Medikament tief in die Lungen des Hundes eindringen kann, um dort seine Wirkung entfalten zu können. Ohne die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde kann Ihr Hund die Medikation nicht vollständig nutzen, da der größte Teil nur in den Mund oder Hals gelangt.

Anwendung von AeroDawg*

Das Produkt ist vor dem Gebrauch auf richtigen Zusammenbau, Fremdkörper und beschädigte oder fehlende Teile zu überprüfen. Fremdkörper sind vor dem Gebrauch zu entfernen. Das Produkt muss SOFORT ersetzt werden, wenn eines seiner Teile beschädigt ist oder fehlt.

AeroDawg Anwendung - Schritt 1

Die Verschlusskappe vom Aerosoldosiergerät entfernen. Vor dem Gebrauch ist sicherzustellen, dass die mit dem Aerosoldosiergerät gelieferte Anleitung gelesen wurde.

AeroDawg Anwendung - Schritt 2

Das Aerosoldosiergerät in die Rückseite der Kammer einsetzen. Die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde und das Aerosoldosiergerät fest aneinander halten und die Einheit unmittelbar vor jedem Gebrauch schnell 4 bis 5 Mal schütteln.

AeroDawg Anwendung - Schritt 3

Legen Sie die Maske behutsam auf die Schnauze und stellen Sie sicher, dass sie effektiv abgedichtet ist. Während der Hund inhaliert, sollte der Flow-Vu* Inspirationsfluss-Indikator (IFI) flattern oder sich auf Ihren Hund zubewegen. Falls Ihr Hund dabei unter Angstgefühlen leidet, sprechen Sie Ihren Tierarzt um Rat an.

AeroDawg Anwendung - Schritt 4

Der Flow-Vu* IFI kehrt in die vertikale Position zurück, wenn der Hund aufhört, einzuatmen oder wenn er ausatmet.

AeroDawg Anwendung - Schritt 5

Während der Hund inhaliert, drücken Sie auf das Aerosoldosiergerät und halten die Maske für 3 – 5 Atemzüge auf seiner Schnauze. Bewahren Sie eine effektive Abdichtung und verwenden Sie den Flow-Vu* IFI, um die Anzahl der Atemzüge zu zählen. Stellen Sie sicher, dass die Dosierungsanweisungen des Tierarztes eingehalten werden und dass immer nur jeweils ein Hub des Medikaments abgegeben wird.

AeroDawg Anwendung - Schritt 6

Befolgen Sie die Anleitungen für das Aerosoldosiergerät hinsichtlich der Wartezeit, bevor Sie die Schritte 2 – 5 wie vorgeschrieben wiederholen.

Die Hinweise auf dieser Seite ersetzen NICHT die genaue Studie der Bedienungsanleitung der AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde.

Häufig gestellte Fragen zu AeroDawg*

Viele Tierärzte verkaufen die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde in ihrer Klinik, Sie können sie jedoch auch über unsere Webseite kaufen. Bitte sprechen Sie vor dem Kauf mit dem Tierarzt Ihres Hundes, um sich zu vergewissern, dass die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde für den Zustand Ihres Hundes geeignet ist.

Die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde enthält das Medikament, damit es von Ihrem Hund über mehrere Atemzüge hinweg eingeatmet werden kann. Außerdem trennt die Kammer die groben Aerosolpartikel (die sich meist in Mund und Nase ablagern), so dass die feineren, wirksameren Partikel tief in die Lungen vordringen können, wo sie gebraucht werden.

Die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde ist für den Gebrauch mit Inhalationsmedikamenten vorgesehen. Ihr Tierarzt bestimmt, welches Medikament für Ihren Hund geeignet ist.

Das Herabsetzen von oralen Steroiden über einen Zeitraum von zwei Wochen und der Übergang zu inhalierten Steroiden kann eine Reduzierung der Medikation ermöglichen und eine kosteneffektive Therapie mit wahrscheinlich weniger Nebenwirkungen ermöglichen. Inhalierte Corticosteroide sind die wirksamsten Medikamente, die zur Behandlung von Hunden mit chronischer Bronchitis zur Verfügung stehen und sollten als Hauptbestandteil der chronischen Therapie betrachtet werden.

Dieses Gerät ist zwar relativ neu, aber wir sind uns keiner Gründe bewusst, aus denen die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde nicht zur Behandlung von chronischer Bronchitis beim Hund eingesetzt werden könnte, es sei denn, es bestehen Kontraindikationen für bestimmte Medikamente. Das Prinzip der AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde basiert auf der Verabreichung von Aerosolmedikamenten, wie sie derzeit bei Menschen, Pferden und Katzen verwendet wird. Das Produkt sollte nur auf Empfehlung eines Tierarztes verwendet werden.

Wichtige Hinweise & Informationen zu AeroDawg*

Vorsichtshinweise

  • Nur unter der Anleitung eines Tierarztes verwenden und vor Gebrauch alle Anweisungen lesen.
  • Die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde nicht unbeaufsichtigt in Anwesenheit von Kindern lassen.
  • Das Produkt nur so weit auseinanderbauen, wie dies in der Reinigungsanleitung empfohlen wird, da es ansonsten zur Beschädigung kommen kann.
  • Die AeroDawg* Aerosolvorschaltkammer für Hunde ist eine medizinische Vorrichtung. Um ihre ordnungsgemäße Leistungsfähigkeit zu gewährleisten, muss sie gemäß dieser Anleitung gereinigt werden. Sie darf
  • NICHT in einem Geschirrspüler gereinigt werden.
  • Wenn Sie sich hinsichtlich des Gebrauchs dieses Produkts unsicher sind, sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt.

Hinweise

  • Lesen und befolgen Sie die mit dem Aerosoldosiergerät mitgelieferten Anweisungen.
  • Dieses Produkt enthält kein Latex.
  • Wenn Sie Fragen zur Leistung oder Verwendbarkeit dieses Produkts haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Hersteller

Trudell Medical International. ©
725 Third Street, London, Ontario, Canada N5V 5G4

Mehr Informationen finden Sie hier.

1 Padrid PA. „Diagnosis and Therapy of Canine Chronic Bronchitis“. In; Bonagura, JD, Kirk RW eds. Kirk’s Current Veterinary Therapy XII. Saunders Co Philadelphia 1995. S. 908-915
2 McKiernan BC. „Diagnosis and Treatment of Canine Chronic Bronchitis“. In; Padrid PA ed. Vet Clin N Amer 2000. Saunders Co Phila PA S. 1267-1279
3 Newman S. „Principles of Metered-Dose Inhaler Design” Respir Care 2005: 50 (9): 1177-1188

Alle AeroChamber* Animal Health auf einen Blick!